Mitmachen
Artikel

Nächster SVP-Präsident nach einem Jahr

Wechsel – Pascal Fürer ist innert Monaten gleich in zwei Parlamente nachgerutscht. Deshalb gibt er das Präsidium der SVP Gossau schon nach einem Jahr an Andreas Oberholzer ab.

St. Galler Tagblatt

Bei den Wahlen hat es ihm knapp nicht gereicht, nun sitzt Pascal Fürer seit Anfang Jahr doch noch im Gossauer Stadtparlament und ab Juni im Kantonsrat. Er beerbt Remo Schelb und Guido Brühlmann. Zusammen mit dem Präsidium der Ortspartei war das zu viel des Guten für den 24-jährigen Bäcker-Konditor: Bei der Hauptversammlung vom Donnerstag gab er die Leitung der Partei an Andreas Oberholzer ab, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Berufsunteroffizier hatte am Dienstag seinen ersten Einsatz im Stadtparlament, wo er Désirée Baldegger nach ihrem Wegzug ersetzt.

Nicht mit zwei Parlamentssitzengerechnet
«Mir ist wichtig, dass ich mich sowohl auf die Sitzungen im Stadtparlament als auch im Kantonsrat bestens vorbereiten kann», begründet Fürer auf Anfrage seinen Rücktritt von der Parteispitze. Das Stadtparlament anstelle des Präsidiums aufzugeben, wäre den Wählern, denen er sich verpflichtet fühle, nicht gerecht geworden, sagt er. Er hätte sich nicht träumen lassen, innert so kurzer Zeit in beide Parlamente nachzurücken. Auch wenn er seine Ortspartei nur während eines Jahres leitete, konnte Fürer einen grossen Erfolg feiern:Mit Claudia Martin ist die SVP zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder im Gossauer Stadtrat vertreten. «Für mich war es ein spannendes, intensives und lehrreiches Jahr», sagt Fürer. Von diesen Erfahrungen könnten er und seine Partei bei den Kantons und Kommunalwahlen in zwei Jahren sicherlich profitieren, zeigt er sich überzeugt.

Zwei weitere Wechsel im Parteivorstand
Trotz seines Rücktritts verbleibt Pascal Fürer im Vorstand der Ortspartei. Er ersetzt MarkusRosenberger, der als Fraktionspräsident im Stadtparlament sein Amt ebenfalls wegen einer Mehrfachbelastung aufgibt, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Als Ersatz für Ex-Stadtparlamentarierin Désirée Baldegger wurde Anita Fürer in den Vorstand gewählt. Nachdem die ordentlichen Traktanden abgehakt waren, folgte ein Auftritt von Neo-Stadträtin Claudia Martin. Sie berichtete von ihren ersten Erfahrungen und Eindrücken im Amt, wird mitgeteilt. (jw)

Artikel teilen
Kategorien
#zeitungsartikel
weiterlesen
Kontakt
SVP Gossau-Arnegg
Andreas Oberholzer
Bachwisenstrasse 9a
9200 Gossau
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden