Mitmachen
Artikel

Andreas Oberholzer folgt auf Pascal Fürer

Andreas Oberholzer wurde an der Hauptversammlung der SVP Gossau-Arnegg zum neuen Parteipräsidenten gewählt, da Pascal Fürer aufgrund seines Kantonsratsmandat das Amt abgab, um eine politische Dreifachbelastung als Kantons und Stadtparlamentarier sowie Parteipräsident zu vermeiden.

Gossauer Nachrichten

Toggi Der bisherige Parteipräsident Pascal Fürer durfte an der HV eine positive Jahresbilanz ziehen. Das Jahr wurde geprägt durch die Ersatzwahlen für ein Mitglied des Stadtrates und des Stadtpräsidenten. Mit Claudia Martin bekleidet die Partei nach zehn Jahren wieder einen Stadtratssitz. Die Jahresrechnung, der Revisorenbericht und der Mitgliederbeitrag wurden einstimmig genehmigt. Stadtparlamentarier Andreas Oberholzer wurde einstimmig zum Nachfolger von Pascal Fürer gewählt. Oberholzer absolvierte nach der Berufslehre als Metallbauzeichner die Rekrutenschule. Er blieb dem Militär treu und arbeitet nun als Berufsunteroffizier.

Dreifachbelastung verhindern
Vor zwei Monaten erhielt Pascal Fürer die Nachricht, dass ein SVP-Mitglied nach der April-Session aus dem Kantonsrat ausscheiden wird. Da Fürer an den Kantonsratswahlen im Jahr 2016 den ersten Ersatzplatz erreicht hatte, darf er die Nachfolge antreten. Um eine politische Dreifachbelastung durch Parteipräsidium, Kantonsrat und Stadtparlament zu vermeiden, kündigte er seinen Rücktritt als Parteipräsident auf die Hauptversammlung an. «Schliesslich ist es mir wichtig, vorbereitet an den Sitzungen zu erscheinen und mich für das Wohl der Bevölkerung einzusetzen», so Fürer und fügte hinzu: «Für mich war dieser Entscheid nicht leicht, denn die Arbeit machte mir Freude; hinzu kam, dass die SVP auf ein erfolgreiches Jahr mit der Wahl Martins in den Stadtrat zurückblicken darf».

Anita Fürer neu im Vorstand
Markus Rosenberger, der in den letzten fünf Monaten eine Doppelfunktion als Vize- und Fraktionspräsident im Vorstand inne hatte, trat als Vizepräsident zurück. An seiner Stelle wurde Pascal Fürer gewählt. Als Ersatz für Désirée Baldegger, die ihren Wohnsitz nach St.Gallen verlegt hat, wurde Anita Fürer (Elektroinstallateurin, 1997) einstimmig gewählt. Daniel Baldegger wurde als Mitglied des Vorstands einstimmig wiedergewählt. Nach der ordentlichen Hauptversammlung berichtete Stadträtin Claudia Martin von ihren ersten Erfahrungen und Eindrücken als Gossauer Stadträtin. pd/tb

Artikel teilen
Kategorien
#zeitungsartikel
weiterlesen
Kontakt
SVP Gossau-Arnegg
Andreas Oberholzer
Bachwisenstrasse 9a
9200 Gossau
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden