Leserbrief - St. Galler Tagblatt 04. November 2017

Claudia Martin in den Stadtrat

Warum ist Claudia Martin die beste und richtige Wahl für den Stadtrat? Als ehemaliger langjähriger Fraktionspräsident der FDP im Stadtparlament kenne ich alle drei für den Stadtrat Kandidierenden bestens. Claudia Martin ist die Einzige der drei, die bürgerlich und nicht links politisiert. Unter anderem setzt sie sich schon immer dafür ein, dass wir mit unseren Steuergeldern haushälterisch umgehen und diese nicht verschleudern. Sie hat langjährige Führungs- und Verwaltungserfahrung und damit die richtigen Grundlagen, um erfolgreich in der Exekutive zu arbeiten. Der Kanton ist daran, immer mehr Lasten auf die Gemeinden abzuwälzen. Dagegen müssen wir uns wehren, der Stadtrat braucht wieder eine Vertretung im Kantonsrat. Claudia Martin ist Kantonsrätin und kann diese Aufgabe deshalb optimal wahrnehmen. Die meisten aktuellen Mitglieder des Stadtrats und die nun Kandidierenden von SP und FLiG sind bereits um die 60 Jahre alt. Claudia Martin ist auch deshalb die ideale neue Stadträtin, weil sie mit ihren 39 Jahren eine generationenübergreifende Rolle wahrnehmen kann.

Aus diesen Gründen wähle ich Claudia Martin!

Hanspeter Fröhlich

Jägerweg 3, 9200 Gossau

Drucken