Carla Schelb in den Stadtrat - Gossauer Nachrichten vom 31. August 2016

«Ich engagiere mich in vielen Vereinen»

Carla Schelb kandidiert für einen Sitz im Gossauer Stadtrat. Die Arnegger Unternehmerin, ehemalige Polizistin und Familienfrau engagiert sich seit vielen Jahren in Vereinen und Organisationen. Sie möchte die SVP zurück in den Stadtrat bringen.

Carla Schelb, sie kandidieren am 25. September für einen Sitz im Gossauer Stadtrat. Was ist ihre Motivation für diese Kandidatur?

Gossau und Arnegg liegen mir am Herzen. Ich möchte mithelfen, die Zukunft unserer Stadt zu gestalten. Als Unternehmerin weiss ich, was es heisst, Verantwortung zu übernehmen, die Finanzen sorgfältig zu planen und Projekte aufzugleisen.

Für was setzen Sie sich speziell ein?

Zum einen ist dies eine nachhaltige Steuerpolitik und die Unterstützung des Gewerbes, der Industrie und der Landwirtschaft, damit wir in Gossau attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze erhalten können. Zudem ist mir aber auch die Sicherheit, die Berücksichtigung der Anliegen der älteren Generation und eine zeitgemässe Sport- und Schulinfrastruktur wichtig.

Sie sind gesellschaftlich stark engagiert. Wo liegt ihr Schwerpunkt?

Unsere Gesellschaft lebt davon, dass wir alle an verschiedenen Orten mitmachen. Daher engagiere mich in vielen Vereinen – u.a. als Kampfrichterin im Schwimmclub Gossau, als regionale Mitarbeiterin beim Schweizer Kinderhilfswerk KOVIVE oder als Mitglied des Leitungsteams des Gospelchors im Centrum. Ich würde gerne in Zukunft meine berufliche Erfahrung und das breite gesellschaftliche Engagement als Stadträtin zum Wohle von Gossau einbringen.

DruckenE-Mail